Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Heringsstip
  • 3 - 4 Bismarkheringe
  • 1 Becher Griechischer Joghurt
  • 1 Becher Sahne
  • 2 - 3 EL Mayonnaise
  • ¼ Apfel
  • 1 Gewürzgurke
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer

Für 2 Portionen.

Die Heringe enthäuten, trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Zum enthäuten das Fischfilet von der Innenseite abziehen.

Apfel, Gurke und Zwiebel würfeln. Alles mit Joghurt, Sahne und Mayonnaise vermengen.
Mit Zucker und Pfeffer abschmecken.

Den Hering unterheben.
Heringsstip


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Omelett mit Käse und Schinken
  • 4 Eier
  • 100 g geriebenen Käse
  • 100 g gekochter Schinken
  • etwas Milch
  • Butter
  • Schnittlauch
  • Pfeffer

Für 2 Portionen.

Eier mit Milch und Pfeffer verschlagen. In die gebutterte Pfanne gießen.

Mit Reibekäse und in Streifen geschnittenen Schinken belegen, stocken lassen.

Mit Schnittlauch bestreuen und zusammenklappen.
Omelett mit Käse und Schinken


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Einfacher Apfelkuchen
  • 5 Äpfel
  • Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Schuss Milch
  • Puderzucker


Die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

Aus den anderen Zutaten - bis auf den Puderzucker - einen Teig anrühren. Die Äpfel unterheben.

Eine Springform Ø24 cm mit Backpapier auskleiden. Den Teig einfüllen.
Bei 180° Umluft 55 - 60 Minuten backen.

Mit Puderzucker bestreuen und lauwarm servieren. Am besten mit Vanille-Eis.
Einfacher Apfelkuchen

Einfacher Apfelkuchen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Fischfilet mit Spinat und Meerrettichsoße
  • 2 Fischfilet
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Fischfond
  • 200 ml Sahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Sahnemeerrettich
  • 1 TL Dijonsenf
  • 300 g frischer Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butter
  • Salz, Pfeffer


Meerrettichsoße

Die Zwiebel fein würfeln und in Butter anschwitzen. Den Wein angießen und einkochen lassen.
Fischfond und Lorbeerblatt dazugeben und auf die Hälfte reduzieren. Die Sahne dazugeben und erneut reduzieren.

Die Soße sieben und mit Meerrettich und Senf abschmecken.

Spinat

Den Spinat putzen und in sprudelnd kochendem Salzwasser für 30 Sekunden blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und gut ausdrücken.

Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und in Butter sanft anbraten. Den Spinat dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Fisch

Das Fischfilet salzen, pfeffern und in Butter braten.
Fischfilet mit Spinat und Meerrettichsoße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Schweinemedallions mit Pfifferlingen
  • ½ Schweinefilet
  • 300 g Pfifferlinge aus der TK
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl
  • 1 Becher Sahne
  • glatte Petersilie
  • Salz, Pfeffer

für 2 Portionen

Das Filet in Medallions schneiden, salzen und in Öl bei großer Hitze braten. Beiseite stellen.

Die Pfifferlinge in die selbe Pfanne geben und bei großer Hitze so lange braten bis das Wasser verkocht ist. Kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz durchschwenken.

Mit Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Medallions in der Soße erwärmen.
Die Petersilie unterheben.

Dazu passen Spätzle.
Schweinemedallions mit Pfifferlingen

Schweinemedallions mit Pfifferlingen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Nieren in Senfsauce
  • 2 Schweinenieren
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Kalbsfond
  • 1 Schuss Madeira
  • 1 TL grobkörniger Senf
  • ½ Becher Sahne
  • Butterschmalz
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

für 1 Portion

Die Nieren längst durchschneiden und das Fett heraus schneiden. Gründlich wässern, dabei das Wasser öfter wechseln.

Die Nieren in mundgerechte Stücke schneiden und noch einmal auf Fett kontrollieren.

Die Schalotten fein würfeln und in Butterschmalz sanft schmoren. Mit der Hälfte des Fond ablöschen und fast einkochen lassen.

Madeira und den restlichen Fond dazugeben und weiter reduzieren. Senf und Sahne einrühren und so lange einkochen bis eine sämige Soße entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Butter in einer GROßEN Pfanne auslassen. Die Nieren bei starker Hitze darin braten. Sie müssen alle den Boden berühren damit sie kein Wasser ziehen. Salzen und Pfeffern.

Dann alles in die Soße geben und kurz erhitzen.

Dazu passen Spätzle.
Nieren in Senfsauce


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Nudeln mit Broccoli
  • 200 g Nudeln
  • 1 Bund Broccoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Brühe
  • ½ Becher Sahne
  • 50 g Reibekäse
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

für 2 Portionen

Den Broccoli waschen und die Röschen kleinschneiden. In reichlich Salzwasser für 7 Minuten garen. Das Gemüse aus dem Wasser fischen.

Im Broccoli-Wasser die Nudeln garen.

Zwiebel und Knoblauch würfeln. Mit dem Broccoli in Olivenöl rösten. Die Brühe angießen und etwas einkochen lassen.
Die Sahne angießen und den Käse darin schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln und Brokkoli mischen.
Nudeln mit Broccoli


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Lammkoteletts
  • 2 - 3 Lammkoteletts pP
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Senf
  • Petersilie
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL getr. Oregano
  • 5 EL Olivenöl
  • Bratöl
  • Salz, Pfeffer

für 1 Portion

Zwiebel und Knoblauch würfeln.
Mit allen anderen Zutaten - außer Salz und Pfeffer - zu einer Marinade verrühren. Die Koteletts damit bestreichen und ein paar Stunden marinieren.

Die Zwiebeln abstreichen und salzen und pfeffern.

Öl sehr heiß werden lassen und die Koteletts scharf braten.
Lammkoteletts


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spargel im Schinkenmantel
  • 1 kg Spargel
  • 6 Scheiben gekochter Schinken
  • 1 Schalotte
  • 70 g geriebener Käse
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Mehl
  • ¼ l Spargelfond
  • 200 ml Sahne
  • Muskatnuss
  • Zucker
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

für 3 Portionen

Für den Spargelfond die Spargelenden und Schalen in ¼ l Wasser geben. Mit Salz, Zucker und etwas Zitronenschale würzen und 20 Minuten köcheln lassen. Den Fond durch ein Sieb gießen.

Den Spargel  dünsten.

Die gewürfelte Schalotte in Butter andünsten. Mehl einrühren und hell anschwitzen. Spargelfond und Sahne einrühren. Für 5 Minuten köcheln lassen.

Den Käse in der Soße schmelzen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Den Backofen auf 180 ° Umluft vorheizen.

Den Spargel in Schinken einwickeln. In eine Auflaufform geben und mit der Béchamel-Soße beträufeln.
Für 10 - 15 Minuten gratinieren.
Spargel im Schinkenmantel

Spargel im Schinkenmantel


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kartoffelsalat einfach
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • etwas Brühe
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 Gewürzgurke
  • 2 EL Mayonnaise
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer

für 2 Portionen

Die Kartoffeln mit Salzwasser in der Schale kochen. Pellen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel würfeln und in der Brühe für 2 Minuten kochen. Balsamico und Senf einrühren. Heiß über die Kartoffeln gießen und ziehen lassen.
Die Gurke fein würfeln und dazu geben.

Mayonnaise mit der Sahne verschlagen, pfeffern und unter die Kartoffeln heben. Etwas ziehen lassen.

Die Hähnchenunterkeulen gibt es bei   Reis mit Erbsen.
Kartoffelsalat einfach


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Süß-sauer Soße
  • 400 ml Ananassaft
  • ½ rote Paprika
  • 1 Möhre
  • 6 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 EL Speisestärke


Möhre und Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden.
Ananassaft, Balsamico, Tomatenmark, Sojasoße, Zucker und Sesamöl aufkochen. Das Gemüse dazugeben und für 20 Minuten köcheln lassen.

Einmal mit dem Stabmixer durchgehen und mit Speisestärke binden.

Mit Chiliflocken kann man noch Schärfe dazugeben.
Süß-sauer Soße

Süß-sauer Soße