Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Vollkornnudeln mit Tomaten-Thunfisch Soße
  • 300 g Vollkornnudeln
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • ½ Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Basilikum
  • Thymian
  • 1 Dose Thunfisch in Wasser
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Portionen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung garen.

Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und in Olivenöl anbraten. Auch den gewürfelten Knoblauch dazugeben. Die Tomaten dazugeben und mit Basilikum, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Offen eine ½ Stunde einkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den abgetropften und kleingeschnittenen Thunfisch unterheben.
Vollkornnudeln mit Tomaten-Thunfisch Soße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Rumpsteak mit Frischkäsesoße
  • 2 Rumpsteaks
  • 300 g grüne Nudeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 ml Weißwein
  • 6 Kirschtomaten
  • 150 g Frischkäse mit Kräutern
  • Olivenöl
  • Butterschmalz
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Portionen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung garen. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in Olivenöl glasig braten. Mit dem Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die geviertelten Tomaten und den Frischkäse einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Die Soße erwärmen aber nicht mehr kochen. Die Steaks von beiden Seiten pfeffern und in Butterschmalz je Seite 2-6 Minuten braten. 2 Knoblauchzehen zerdrücken und mit den Steaks mitbraten. Zum Schluß die Steaks salzen.
Rumpsteack mit Frischkäsesoße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Schweinebraten im Römertopf
  • 1 Kg Schweinebraten vom Nacken
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ⅛ l Weißwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer

Für 4 Portionen.

Das Fleisch salzen und pfeffern. Das Gemüse putzen und kleinschneiden. Das Gemüse in den gewässerten Römertopf geben, den Wein angießen und das Tomatenmark einrühren. Das Fleisch darauflegen und den Römertopf in den kalten Ofen stellen. Bei 200° 2 Stunden braten.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen. Die Soße durch ein Sieb passieren, das Gemüse mit dem Mixer pürieren und die Soße damit binden. Das Fleisch im offenen Topf noch 10 Minuten bräunen.

Oder folgende Soße:
Reichlich Butter in einem Topf erhitzen. Pro ¼ l Soße einen EL Mehl in die Butter geben und unter ständigem rühren hellbraun anschwitzen. Die passierte Soße einrühren und unter rühren aufkochen lassen. Die Soße 15 Minuten köcheln und dabei öfter umrühren.

Dazu gibt es Knödel und  Rotkohl auf Siegerländer Art.
Oder Erbsen und Möhren.
Schweinebraten im Römertopf


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Bauernomelett
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 4 Eier
  • etwas Milch
  • 100 g geräucherter Speck
  • Margarine
  • 4 Cherry Tomaten
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Portionen.

Die Kartoffeln in der Schale kochen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden, den Speck würfeln. Kartoffeln, Speck und Zwiebeln in der Margarine braten. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen und zu den Kartoffeln geben. Die Tomaten vierteln und in der Pfanne verteilen. Alles mit Petersilie bestreuen. Das Omelett stocken lassen.

Dazu gibt es Feldsalat mit einem Dressing aus Rapsöl und Balsamico.
Bauernomelett


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Bratkartoffeln
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebel
  • 100 g geräucherter Speck
  • Butterschmalz
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Portionen.

Die Kartoffeln am Vortag in der Schale kochen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Speck würfeln. Speck und Zwiebeln in Butterschmalz braten und aus der Pfanne nehmen. Nun die Kartoffeln mit Butterschmalz in die Pfanne geben und unter vorsichtigem wenden bräunen. Die Zwiebeln und den Speck unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie dazugeben.
Bratkartoffeln


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Bandnudeln mit Gemüse
  • 250 g Bandnudeln
  • 100 g grüne Bohnen TK
  • 200 g grüner Spargel
  • 200 g Brokkoli TK
  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • Basilikum
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Senf
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Portionen.

Bohnen und Brokkoli nach Packungsanweisung getrennt garen. Die Möhren in Stifte schneiden. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den Knoblauch würfeln. Spargel, Möhren und Knoblauch in einer großen Pfanne in Olivenöl 7 Minuten geschlossen schmoren.

Nun Bohnen und Brokkoli mit in die Pfanne geben und mit Basilikum würzen. Aus Olivenöl, Balsamico, Senf und Salz eine Vinaigrette erstellen, (Nicht zu viel Olivenöl nehmen da noch genug davon in der Pfanne ist) und unter das Gemüse heben. Die Bandnudeln kochen und ebenfalls in die Pfanne geben.
Bandnudeln mit Gemüse


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spargel mit Lachs
  • 8 Stangen Spargel
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Lachs
  • Thymian
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Butter
  • Margarine
  • Salz, Pfeffer

Für 2-3 Portionen.

Den Spargel schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Butter 15 Minuten dünsten. Dann kalt werden lassen. Die Frühlingszwiebel und den Knoblauch kleinschneiden und mit dem Spargel und der Crème Fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen und im ganzen kochen (möglichst gleich große Kartoffeln nehmen). Die Kartoffeln längs halbieren. Margarine in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln auf der Schnittfläche mit dem Thymian goldgelb braten.

Die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach oben anrichten und mit Spargel, Kräutern und Lachs belegen.
Spargel mit Lachs


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Bratkartoffel Fisch Pfanne
  • 500 g Kartoffeln
  • 300 g grüne Bohnen TK
  • 400 g Fischfilet
  • 1 Becher süße Sahne
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • Thymian
  • Petersilie
  • Mehl
  • Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer

Für 2-3 Portionen.

Die Kartoffeln am Vortag in der Schale kochen. Die Bohnen nach Anleitung garen. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne in Butterschmalz braun braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Bohnen in die Pfanne geben und im Ofen warmhalten. Den Fisch in 3 cm breite Streifen schneiden. Salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Den Fisch in Butterschmalz braten.
Die Sahne in einem kleinen Topf auf ⅓ einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Senf und Petersilie würzen.
Den Fisch vorsichtig unter die Kartoffeln heben. Das Gericht auf Tellern anrichten und mit der Soße beträufeln.
Bratkartoffel Fisch Pfanne


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spitzkohlpfanne
  • 500 g Spitzkohl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Möhre
  • 1 Becher süße Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Weißwein
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Sojasoße
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Für 4 Portionen.

Vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen, den Strunk rausschneiden und in Streifen schneiden.

Das Hackfleisch in einen großen Topf krümelig anbraten. Die gewürfelte Zwiebel und den Kohl dazugeben und unter rühren zusammenfallen lassen.

Die Brühe angießen und zugedeckt 10 Minuten köcheln. Die Möhre raspeln und für weitere 5 Minuten in den Topf geben. Die Sahne angießen und aufkochen lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Soja, Wein und Balsamico abschmecken. Die gehackte Petersilie darübergeben.

Dazu gibt es Baguette mit Knoblauchbutter oder Bandnudeln.
Spitzkohlpfanne

Spitzkohlpfanne


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spaghetti mit Gorgonzola
  • 300 g Spaghetti
  • 150 g Gorgonzola
  • ½ Becher süße Sahne
  • etwas Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein paar Basilikumblätter
  • 100 g Kirschtomaten
  • Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Für 2-3 Portionen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Den Spinat mit dem Knoblauch in Olivenöl braten. Den Gorgonzola würfeln und zum Spinat geben. Nach und nach die Sahne unter rühren angießen, so das eine sämige Soße entsteht. Die Tomaten vierteln und den Basilikum kleinschneiden, beides in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer vorsichtig würzen.
Spaghetti mit Gorgonzola


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Wirsingrouladen
  • 1 kleiner Kopf Wirsing
  • 100 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Petersilie
  • 250 g Rinderhack
  • 2 EL Magerquark
  • 1 Ei
  • ¼ l Fleischbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Butterschmalz
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 3 Rouladen.

Den Wirsing in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Blätter vom Wirsing lösen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch würfeln und mit den Champignons in Olivenöl braten. Zum Schluß die Petersilie unterrühren.

Die Pilzmasse mit dem Hackfleisch dem Ei und dem Quark vermengen und pikant würzen. Pro Roulade drei Wirsingblätter beiseite legen und den Strunk rausschneiden. Den restlichen Wirsing kleinschneiden und unter die Füllfarce mischen. Pro Roulade drei Blätter zusammenlegen, die Farce darauf verteilen und einrollen. Mit einem Faden fixieren.

Die Rouladen in Butterschmalz rundherum anbraten. Die Brühe angießen und 30 Minuten schmoren. Die Soße mit dem Tomatenmark verrühren.

Dazu gibt es Kartoffelpüree.
Wirsingrouladen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Thunfischcreme
  • 2 Dosen Thunfisch in Wasser
  • 1 gekochtes Ei
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Crème Fraîche
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Für 4 Portionen.

Den Thunfisch abtropfen und fein hacken. Die Zwiebel fein würfeln und alles mit der Crème Fraîche verrühren. Das Ei fein hacken und unter die Creme mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
Thunfischcreme


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Bandnudeln mit Putenstreifen
  • 300 g schmale Bandnudeln (Linguine)
  • 2 Scheiben Putenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilischoten
  • ⅛ l Hühnerbrühe
  • 1 Limette
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 2-3 Portionen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung garen.

Das Fleisch in Olivenöl kurz und scharf anbraten. Die Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und die Chilischoten entkernen und kleinschneiden. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und Zwiebel, Knoblauch und Chili in dem Öl braten.

Das Fleisch in Streifen schneiden und wieder in die Pfanne geben. Die Brühe aufgießen und zugedeckt 3 Minuten köcheln. Jetzt die Nudeln in die Pfanne geben und unter rühren so lange ziehen lassen, bis die Brühe von den Nudeln aufgesogen wurde. Alles mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluß den feingehackten Schnittlauch unterheben.
Bandnudeln mit Putenstreifen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Lachsrolle mit Rucola
  • Pfannkuchen
  • geräucherter Lachs
  • Rucola
  • Frischkäse mit Meerrettich
  • etwas Gurke
  • Dill

Entweder fertige Pfannkuchen kaufen oder selber herstellen. Ein Rezept findet Ihr hier.
Die Gurke schälen, entkernen und in längliche Streifen schneiden. Den Pfannkuchen mit dem Frischkäse bestreichen, den Rucola darüber streuen, mit Lachs und Gurkenstreifen belegen und mit Dill würzen. Zusammenrollen und in einer Dose fixieren, so daß sie nicht auseinander gehen können. Jetzt noch 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Die Rollen vor dem servieren in Stücke schneiden.
Lachsrolle mit Rucola


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Tortellini mit Spinat
  • 1 kg frische Tortellini mit Käsefüllung
  • 500 g Blattspinat TK
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Sahne
  • 2 Zwiebeln
  • Knoblauch
  • 400 g gekochter Schinken
  • heller Soßenbinder für ½ l Soße
  • 200 g Reibekäse
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

für 6-8 Personen

Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen.

1 Zwiebel und Knoblauch würfeln. In Öl anbraten und den aufgetauten Spinat dazugeben. Unter rühren 10 Minuten dünsten. Den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

1 Zwiebel und Knoblauch würfeln. In Öl anbraten, Brühe und Sahne dazugeben und aufkochen lassen. Den Soßenbinder einrühren und noch eine Minute kochen lassen. Wenn die Soße zu dünn ist noch offen etwas einkochen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Den Schinken in feine Streifen schneiden. Tortellini, Schinken und Spinat in einer Auflaufform schichten. Soße darübergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200º Grad (Umluft 175º) gratinieren.
Tortellini mit Spinat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Rosenkohl mit Speck
  • 750 g Rosenkohl TK
  • 80 g geräucherter Speck
  • 1 Zwiebel
  • reichlich Butter
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

für 4 Personen

Den Rosenkohl nach Anleitung garen. Zwiebel und Speck fein würfeln. In der Butter knusprig braten. Alles über den Rosenkohl gießen und gut durchrühren. Würzen, und mit feingehackter Petersilie bestreuen.
Tortellini mit Spinat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Gänsekeulen im Römertopf
  • 2 Gänsekeulen
  • 1 Apfel
  • 2 Zwiebeln
  • ½ TL Majoran
  • ½ TL Thymian
  • ½ Tasse Wasser
  • etwas Rotwein
  • Salz, Pfeffer
  • Kartoffelmehl

für 2 Personen

Den Römertopf wässern. Den Apfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Mit der geviertelten Zwiebel in den Römertopf geben. Mit Majoran und Thymian bestreuen. Die Keulen salzen und pfeffern und auf die Apfel-Zwiebel Mischung legen. Das Wasser angießen, und den Römertopf in den kalten Ofen stellen. Bei 180° 3 Stunden garen.

Die Keulen aus dem Römertopf nehmen. Apfel und Zwiebeln durch ein Sieb in die Soße passieren. Die Soße in einen Topf geben und entfetten. Die Keulen wieder in den Römertopf geben und weitere 15 Minuten braten. Den Rotwein in die Soße geben, und mit Kartoffelmehl binden.

Dazu gibt es Apfelrotkohl und Kartoffelklöße.
Gänsekeulen im Römertopf


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Feldsalat
  • 100 g Feldsalat
  • 1 Möhre
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 EL Rapsöl
  • 3 EL roter Balsamico Essig
  • 3 EL Gemüsebrühe
  • 1 TL Honig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 20 g gehackte Haselnußkerne
  • Salz, Pfeffer

ergibt 2 Portionen

Haselnußkerne kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten.
Den Feldsalat waschen und trocknen.
Die Möhre putzen und in feine Stifte hobeln.
Die Zwiebel fein würfeln.
Öl mit Balsamico, Brühe, Senf und Honig gut verrühren. Die Sauce mit Zwiebeln, Möhre und Salat vorsichtig vermischen. Mit den Nüssen bestreuen.
Feldsalat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Tomatensalat
  • 200 g Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Schafskäse
  • etwas Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 4 EL roter Balsamico Essig
  • 6 EL gutes Olivenöl

ergibt 2 Portionen

Die Tomaten kleinschneiden und die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Den Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Das Öl dazugeben und alles kräftig verrühren. Tomaten und Zwiebeln in eine Schüssel geben. Die Marinade unterrühren. Den Schafskäse über die Tomaten bröckeln. Mit Petersilie garnieren.
Tomatensalat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Frühlingsquark
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Saure Sahne
  • ein paar Radieschen
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer

ergibt 2 Portionen

Quark mit saurer Sahne, Senf und Öl verrühren. Alle anderen Zutaten klein schneiden und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Quark für ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Frühlingsquark