Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Tatar
  • 300 g Tatar
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Gewürzgurke
  • 2 Eigelb
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL Öl
  • 20 Tropfen Tabasco
  • 10 Tropfen Sojasauce
  • 1 EL Ketchup
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Für 2 Personen

Gurke und Zwiebel in feine Würfel schneiden. Eigelb mit den anderen Gewürzen verrühren. Gurke und Zwiebel unterheben und alles mit dem Tatar vermischen.
Eine halbe Stunde ziehen lassen. Nicht kühlen sonst geht das Aroma verloren.
Tatar


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Pizza mit Krabben
  • 1 Packung Pizzateig mit Soße und Käse
  • Krabben
  • etwas Zwiebel
  • 1 Peperoni
  • 1 Knoblauchzehe
  • Oregano

Den Teig auf einem Backblech ausrollen und mit der Tomatensoße bestreichen. Die Zwiebel in ganz feine Ringe schneiden und den Knoblauch und Peperoni würfeln. Alles mit den Krabben auf dem Teig verteilen. Mit Käse bestreuen und mit Oregano würzen. Bei 200° 15 Minuten backen.
Pizza mit Krabben


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Pizza mit Thunfisch

Pilze und Zwiebel in Fett braten und Knoblauch dazugeben. Alle Zutaten auf dem Teig verteilen. Mit Käse bestreuen und mit Oregano würzen. Bei 200° 15 Minuten backen.

   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Geflügelklein mit Klößchen
  • 2 Hühnerschenkel
  • 150 g Rindergehacktes
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Dosenspargel
  • ⅛ l Hühnerbrühe
  • 1 Becher Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • etwas Zitronensaft
  • Petersilie, Dill

Für 2 Personen

Die gewürfelte Zwiebel mit dem Spargelwasser und der Brühe in einem Topf aufkochen. Die Hühnerschenkel reinlegen und 1 Stunde köcheln.

Das Fleisch rausnehmen und die Brühe einkochen. Dann die Brühe durch ein Sieb streichen und mit der Sahne aufgießen.

Aus dem gehackten mit Salz und Pfeffer kleine Klöße formen und in der Sahne garziehen lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen und kleinschneiden.

Den Spargel halbieren und alles in die Soße geben, erwärmen und würzen. Vor dem servieren das Ragout mit Petersilie und Dill bestreuen.

Dazu gibt es Reis mit Erbsen.
Geflügelklein mit Klößchen

Geflügelklein mit Klößchen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

gefüllte Paprikaschote
  • 2 Paprikaschoten
  • 150 g Tatar
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Magerquark
  • 50 g Champignons
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika
  • ⅛ l Brühe
  • 2 EL Tomatenmark, Butter

Für 2 Personen

Die Paprikaschoten entdeckeln und entkernen.

Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln. Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Champignons und die Zwiebel in Butter braten und den Knoblauch dazugeben. Alles mit dem Tatar und dem Quark vermengen und würzen.

Die Paprikaschoten mit der Masse füllen und in einen schmalen Topf geben. Die Brühe angießen und geschlossen ½ Stunde köcheln. Die Brühe mit dem Tomatenmark verrühren und mit Paprika würzen.

Dazu gibt es Reis.
gefüllte Paprikaschote

gefüllte Paprikaschote


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Lammfilet mit Bärlauchkruste
karamellisiertem Spargel und
warmer Erdbeervinaigrette
Für 2 Personen

Zutaten Bärlauchkruste:

  • Bärlauch
  • 50 g Paniermehl
  • 50 g weiche Butter
  • Salz, Pfeffer


Für die Bärlauchkruste den Bärlauch hacken und mit allen Zutaten pürieren.

Zutaten Lammfleisch:

  • 400 g Lammfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Margarine
  • Salz, Pfeffer


Das Lammfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in Margarine rundherum anbraten. Dabei Thymian und eine angedrückte Knoblauchzehe dazugeben. Das Filet in eine gefettete feuerfeste Form legen und mit der Bärlauchkruste bestreichen. Bei 200 Grad Umluft für etwa 10 Minuten in den Ofen schieben, wenn die Kruste noch nicht gebräunt ist den Grill anschalten. Nach dem herausnehmen etwas ruhen lassen.

Zutaten für den karamellisierten Spargel:

  • 1 Bund Spargel
  • 1 TL Zucker
  • etwas Butter
  • Salz, Pfeffer


Den Spargel schälen und schräg in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Zucker mit einem Stück Butter in der Pfanne karamellisieren, den Spargel dazu geben und kurz braten. Zum Schluß mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Spargel darf goldbraun sein und noch etwas Biß haben.

Zutaten für die warme Erdbeervinaigrette:

  • 5 Erdbeeren
  • ½ Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL scharfen Senf
  • Weißer Balsamico Essig
  • 70 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Brühe


Die Erdbeeren und die halbe Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel in etwas Sonnenblumenöl anschwitzen mit Brühe und Essig ablöschen. Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und ein bis zwei Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und unter stetigem Rühren den Senf und das Öl zugeben. Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren dazugeben.

Wichtig: Sobald der Senf und die Erdbeeren in der Flüssigkeit sind, nicht mehr kochen lassen.
Lammfilet mit Bärlauchkruste


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kohlrabi
  • 1 KG Kohlrabi
  • 1 TL Zucker
  • ⅛ l Brühe
  • Margarine
  • 1 Becher Sahne
  • Petersilie, Salz
  • Kartoffelmehl

Von den Kohlrabi die kleinen Herzblätter entfernen und mit der Petersilie hacken. Kohlrabi schälen und in Stäbchen schneiden. Den Zucker in der Margarine karamellisieren und den Kohlrabi dazugeben und unter rühren anbraten.

Die Brühe dazugeben und 10 Minuten köcheln. Danach sollte die Brühe von den Kohlrabi aufgesogen sein. Wenn nicht, offen einkochen lassen. Die Sahne einrühren und aufkochen lassen.

Eventuell mit Kartoffelmehl binden. Die Petersilie unterrühren und würzen.

Dazu gibt es in Walnussöl gebratene Putenbrust.
Kohlrabi


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spargelcremesuppe
  • Schalen und Enden von 1 KG Spargel
  • ½ l Hühnerbrühe
  • eine Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Becher Sahne
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Eigelb

Ergibt 2 Teller

Die Schalen und Enden, mit Salz und Zucker, in der Hühnerbrühe 20 Minuten kochen. Die Brühe abgießen und dabei auffangen.

Die Butter in einem Topf auslassen und das Mehl darin hellgelb anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und 5 Minuten unter rühren köcheln lassen. Die Sahne einrühren und aufkochen lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und das Eigelb einrühren. Mit Cayennepfeffer und Salz würzen.

Man kann auch in Streifen geschnittenen gekochten Schinken dazugeben.
Spargelcremesuppe


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Nudeln mit Gemüse-Bolognese
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 kleine Dose Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Tomatenmark
  • Salz, Cayennepfeffer
  • ½ TL Oregano
  • Olivenöl

Für 2 Personen

Die Zwiebel würfeln und mit dem Lorbeerblatt in Olivenöl sanft dünsten. Das Gemüse würfeln und mitdünsten. Zum Schluß den Porree dazugeben. Das Gemüse beiseite schieben und das Tomatenmark andünsten. Die Tomaten dazugeben und alles vermengen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und 15 Minuten geschlossen köcheln. Die Knoblauchzehe zerdrücken und mit dem Oregano dazugeben. Nudeln kochen und alles verrühren.
Nudeln mit Gemüse-Bolognese


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Grüne Nudeln mit Dillsoße und Lachs
  • 2 TL Dill
  • 1 Becher Sahne
  • Grüne Nudeln
  • 2 Scheiben Lachsfilet
  • Butter
  • etwas Mehl
  • Salz

Für 2 Personen

Butter in einem Topf erhitzen und 1 TL Dill durchschwitzen. Die Sahne und den restlichen Dill dazugeben und etwas einkochen lassen. Mit Salz würzen. Die Nudeln kochen. Den Lachs salzen und mit Mehl bestäuben. In Butter braten.
Grüne Nudeln mit Dillsoße und Lachs


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Champignon-Geschnetzeltes
  • 300 g Schweinefleisch
  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Fleischbrühe
  • 1 TL Senf
  • 1 Becher Saure Sahne
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie, Schnittlauch

Für 2 Personen

Die Champignons blättrig schneiden und die Zwiebel würfeln. Beides mit Salz in Olivenöl braten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Knoblauchzehe mit Salz zerdrücken und kurz mitbraten. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen.

Das Fleisch in feine Streifen schneiden und ebenfalls in Olivenöl braten. Das Gemüse wieder dazugeben die Fleischbrühe angießen und etwas durchkochen. Senf und Saure Sahne unterrühren, würzen. Petersilie und Schnittlauch unterrühren.

Dazu gibt es Nudeln
oder
Kartoffelplätzchen mit Knoblauchspinat.

Für die Kartoffelplätzchen werden gekochte Kartoffeln mit Eigelb etwas Sahne und Gewürzen zerdrücken. Plätzchen formen und in Butter braten. Man kann auch ein paar Thymianzweige mit in die Pfanne geben.

Für den Knoblauchspinat tiefgekühlten Spinat auftauen und die Flüssigkeit ausdrücken. Knoblauchzehen in hauchdünne Scheiben schneiden und in Olivenöl braten. Den Spinat dazugeben und ebenfalls durchbraten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
Champignon-Geschnetzeltes

Champignon-Geschnetzeltes

Champignon-Geschnetzeltes


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Cevapcici
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Ketchup
  • etwas Tabasco
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Personen

Zwiebel und Knoblauch sehr fein würfeln. Mit dem Gehackten und den Gewürzen vermengen und kräftig abschmecken. Zu fingerlangen Würsten rollen, und rundherum in Olivenöl braten.

Dazu gibt es  Djuvec Reis.
Cevapcici

Cevapcici


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spaghetti Carbonara
  • 250 g Spaghetti
  • 80 g geräucherter Speck in Würfel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Eier
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Für 2 Personen.

Die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen. Dabei etwas Kochwasser auffangen.

Den Speck in Olivenöl braten. Den Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden und dazugeben. Aufpassen das der Knoblauch nicht braun wird. Die Eier mit Petersilie und Parmesan verrühren und würzen.

Die Nudeln abtropfen und mit dem Kochwasser verrühren. Die Eiermasse und dem Speck vorsichtig unterheben und stocken lassen.
Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Zigeunerschnitzel
  • 2 Schnitzel Kalb oder Schwein
  • 3 verschieden farbige Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 Peperoni
  • 100 ml Rotwein
  • ½Tube Tomatenmark
  • Olivenöl, Margarine
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Mehl

Für 2 Personen

Die Schnitzel mit Pfeffer und Paprikapulver würzen und anschließen in Mehl wenden. Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und jede Seite noch einmal für ca. 4 Minuten braten. Die Schnitzel herausnehmen und im Ofen warm stellen.

Die Paprika in Streifen und die Zwiebel in Ringe schneiden. Beides in Olivenöl braten. Die Peperoni entkernen und kleinschneiden. Den Knoblauch mit Salz zerdrücken. Beides zum Gemüse geben. Rotwein angießen und den Tomatenmark gut unterrühren und würzen. 20 Minuten leicht köcheln. Wenn die Soße zu flüssig ist, offen einkochen lassen.

Dazu gibt es  Pommes Frites.
Zigeunerschnitzel


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Apfelpfannkuchen
  • 200 g Mehl
  • ¼ l Milch
  • 2 Eier
  • 1½ Äpfel
  • Margarine
  • Salz

Für 3 Pfannkuchen

Mehl mit Milch und einer Prise Salz verrühren. Teig solange schlagen bis er Blasen wirft. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen. Die Eier dazugeben und kräftig durchrühren.

Die Äpfel in Spalten schneiden. Die Margarine in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 1 ½ Suppenkellen voll Teig in die Pfanne geben und die Äpfel darauf verteilen. Wenn der Teig fest ist, den Pfannkuchen wenden und weiterbacken.

Die fertigen Pfannkuchen bei 50° im Backofen warmhalten.

Die Pfannkuchen schmecken auch mit Pflaumen.
Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Hähnchenbrust in Sahnesoße
  • 2 Hühnerbrüste
  • ¼ l Hühnerbrühe
  • 1 rote Paprikaschote
  • ein paar Champignons
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Eigelb
  • Margarine
  • Salz, Pfeffer, Paprika scharf

Für 2 Personen

Hühnerbrüste in der Brühe garen. Paprikaschoten in dünne Streifen, und die Champignons blättrig schneiden. Beides mit Salz in einer Pfanne 15 Minuten braten. Die Sahne dazugeben und würzen. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Eigelb einrühren. Das Fleisch in schräge Scheiben schneiden und dazugeben.
Dazu gibt es Reis.
Hähnchenbrust in Sahnesoße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Zucchini Soße II
  • 1 mittlere Zucchini
  • 50 g gekochter Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • ⅛ l Brühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • Salz, Pfeffer
  • reichlich Petersilie
  • Öl

Für 2 Personen

Die Zucchini den Schinken, die Tomaten die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebel und den Schinken hineingeben und kurz anbraten. Nun die Zucchiniwürfel dazugeben und mitdünsten. Dann den Knoblauch.

Danach die Tomatenwürfel zusammen mit der Brühe hinzufügen und ca 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß die Petersilie und die Crème Fraîche einrühren und etwas einkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu gibt es Nudeln.
Zucchini Soße II


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Lauchgemüse
  • 1 kg Lauch
  • ¼ l kräftige Gemüsebrühe
  • Butter
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Crème Fraîche
  • Muskatnuss
  • Pfeffer

Lauch putzen, die Stangen längs halbieren, waschen und in breitere Ringe schneiden.

In einem Topf die Brühe zum Kochen bringen, die Lauchringe hinzugeben und in 10 - 15 Minuten bissfest kochen. Lauch gut abtropfen lassen und die Brühe dabei auffangen.

Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl hell anschwitzen. Die Brühe unter kräftigem rühren dazugeben und 10 Minuten köcheln. Crème Fraîche unterrühren und abschmecken. Die Soße mit dem Lauch mischen.
Lauchgemüse


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Zucchini gefüllt
  • 1 große Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Gehacktes vom Rind
  • 100 g gekochter Schinken
  • 30 g geriebener Käse
  • 1 Ei
  • 4 EL Ketchup
  • 8 EL Sahne
  • etwas Tabasco
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie
  • Olivenöl, Margarine

Für 2 Personen

Die Zucchini waschen, längst halbieren und die Stengelansätze rausschneiden. Mit der Schnittfläche nach unten in gesalzenes kochendes Wasser geben. 10 Minuten zugedeckt kochen.

Mit einem Löffel das Fruchtfleisch zum Teil rausschaben. Für die Füllung die Zwiebel würfeln und in Olivenöl anbraten. Das Gehackte dazugeben und ebenfalls anbraten. Schinken und Knoblauch fein würfeln und kurz mitbraten. Das Fleisch in eine Schüssel geben, und mit gehackter Petersilie, Ei und Käse verrühren, und würzen.

Die Zucchini damit füllen, und in eine gefettete Form legen. Ketchup und Sahne verrühren und mit Tabasco abschmecken. Über die Zucchini gießen.
20 Minuten bei 200° überbacken.
Zucchini gefüllt


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Cannelloni mit Spinat
  • 200 g Cannelloni
  • 200 g TK Rahmspinat
  • 200 g Rindergehacktes
  • 1 kleine Dose Tomaten
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Thymian, Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Kartoffelmehl
  • geriebener Käse
  • Olivenöl

Für 2 Personen

Spinat auftauen.
Knoblauch und Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl anbraten. Das Gehackte dazugeben und anbraten. Den Spinat und die Eier unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen.

Die Tomaten pürieren und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen. Die Sahne mit Kartoffelmehl binden und mit Salz und Muskat würzen. Die Cannelloni mit der Fleisch- Spinat- Masse füllen.

Eine feuerfeste Form einfetten, und mit einer dünnen Schicht Tomaten bestreichen. Die Cannelloni darauf verteilen und zuerst mit Tomaten- dann mit Sahnesoße bestreichen. Mit Käse bestreuen. Im Umluftherd bei 200° 20 Minuten backen.
Cannelloni mit Spinat