Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Paprikagemüse mit Hack und Ei
  • 200 g Rinderhack
  • 1 - 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Paprikaschoten (rot und gelb)
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Peperoni
  • 4 Eier
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Oregano
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Für 2 Personen.

Das Hackfleisch in Olivenöl krümelig anbraten, salzen und beiseite stellen.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Den Paprika putzen und in Streifen schneiden. Beides mit dem Kreuzkümmel in Olivenöl anbraten. Dabei öfters umrühren. Mit Zucker, Lorbeerblätter und Oregano würzen.

Die Peperoni kleinschneiden und die Kerne entfernen. Mit den Tomaten und dem Hackfleisch in den Topf geben. Für 15 Minuten köcheln lassen. Die rohen Eier vorsichtig in den Topf geben und bei kleiner Hitze für 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Petersilie bestreuen.
Paprikagemüse mit Hack und Ei


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spaghetti Frutti di Mare
  • 125 g Spaghetti
  • 150 g Frutti di Mare TK
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL passierte Tomaten
  • 1 Peperoni
  • Basilikum
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Für 1 Person.

Die Nudeln nach Packungsangabe kochen.
Frutti di Mare auftauen.
Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Die Peperoni entkernen und auch kleinschneiden. Alles in Olivenöl anbraten. Tomaten, Tomatenmark und Frutti di Mare dazugeben und geschlossen für 2 Minuten köcheln lassen. Die Knoblauchzehen in die Soße reiben. Mit Basilikum, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
Spaghetti Frutti di Mare


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Rosenkohl-Kassler-Auflauf
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Rosenkohl
  • 2 ausgelöste Kasslerkoteletts
  • 100 g Gorgonzola
  • ¼ l Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Speisestärke
  • Margarine
  • Salz, Pfeffer

Für 3 - 4 Portionen.

Die Kartoffeln in der Schale kochen. Den Rosenkohl putzen und ebenfalls in Salzwasser kochen. Die Koteletts würfeln.

Zwiebel und Knoblauch würfeln und in der Pfanne anbraten. Die Kartoffeln schälen, würfeln und alles in einer Auflaufform verteilen.

Die Milch erhitzen und den Gorgonzola darin schmelzen lassen. Wem die Soße zu flüssig ist, kann man sie mit Speisestärke andicken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße in die Auflaufform geben.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C/ Umluft: 175° C) ca. 15 Minuten überbacken.
Rosenkohl-Kassler-Auflauf

Rosenkohl-Kassler-Auflauf


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Süßkartoffelsuppe mit Rinderhack
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 1 Bund Suppengrün
  • ½ l Fleischbrühe
  • etwas Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • Muskatnuß
  • 200 g Rinderhack
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Margarine
  • Salz, Pfeffer

Für 2 - 3 Portionen.

Die Kartoffeln schälen und das Gemüse putzen. Alles würfeln und in Margarine anbraten. Mit dem Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit der Brühe auffüllen und kräftig mit Muskatnuß würzen. Das Ganze 20 Minuten köcheln lassen. Dann alles mit dem Mixer pürieren und mit Zuckerrübensirup, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gehackte anbraten und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen.
Suppe und Hackfleisch mischen.
Süßkartoffelsuppe mit Rinderhack


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

gefüllte Paprikaschote vegetarisch
  • 2 Paprikaschoten
  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Reis
  • Petersilie
  • etwas Schafskäse
  • ⅛ l Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz, Curry, Paprika

Für 2 Personen

Den Reis kochen.
Die Paprikaschoten entdeckeln und entkernen.
Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln. Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Champignons und die Zwiebel in Olivenöl braten und den Knoblauch dazugeben.

Die Masse mit Reis und der Petersilie vermengen. Mit Salz und Curry abschmecken.

Die Paprikaschoten mit der Masse füllen. Als oberste Schicht etwas Schafskäse geben. Die Schoten in einen schmalen Topf geben. Die Brühe angießen und geschlossen ½ Stunde köcheln. Die Brühe mit dem Tomatenmark verrühren und mit Paprika würzen.

Dazu gibt es Reis.
gefüllte Paprikaschote


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Spaghetti mit Flusskrebsschwänzen
  • 125 g Spaghetti
  • 80 g Flusskrebsschwänze gekocht
  • 1 - 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Hummerpaste
  • ⅛ l Milch
  • Cayennepfeffer
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zitrone

Für 1 Portion

Die Spaghetti kochen.
Die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden.
Beides in Olivenöl andünsten. Die Hummerpaste dazugeben und schmelzen lassen. Die Milch einrühren und aufkochen. Die Flusskrebsschwänze in die Pfanne geben und kurz erwärmen, würzen.
Spaghetti mit Flusskrebsschwänzen

Spaghetti mit Flusskrebsschwänzen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

rote Linsen Eintopf
  • 150 g rote Linsen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Staudensellerie
  • 1 Möhre
  • 1 Dose Tomaten 400 g
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Für 2 Portionen

Zwiebeln und Knoblauchzehe würfeln. Staudensellerie und Möhre putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote entkernen und klein schneiden. Alles in Olivenöl anbraten.

Den Kreuzkümmel einrühren. Tomaten und Gemüsebrühe dazugeben, mit 1 TL Zucker würzen und 10 Minuten köcheln lassen.

Die Aprikosen kleinschneiden und mit den Linsen in den Topf geben. Alles 20 Minuten köcheln lassen. Dabei öfters umrühren. Wenn der Eintopf zu fest wird, noch etwas Brühe angießen.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
rote Linsen Eintopf


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Nudelsalat mit Thunfisch
  • 250 g Muschelnudeln
  • 2 Dosen Thunfisch in Wasser
  • ½ Salatgurke
  • ½ Dose Mais
  • 2 Lauchzwiebeln


  • für die Soße


  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kapern
  • Sojasauce
  • 1 Becher saure Sahne
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Pfeffer

Für 3 - 4 Portionen

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Gurke schälen, halbieren, die Kerne herauskratzen und würfeln. Die Lauchzwiebel putzen und in Ringe schneiden. Den Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Alle Zutaten mit dem Mais in einer Schüssel verrühren.

Die Zwiebel würfeln und in Olivenöl anbraten. Den feingeschnittenen Knoblauch dazugeben. Die Zwiebelmischung mit der sauren Sahne und den gehackten Kapern verrühren. Mit Zitronensaft, Sojasauce und Pfeffer abschmecken. Alles verrühren und durchziehen lassen.
Nudelsalat mit Thunfisch


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Hackbraten
  • 600 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Paniermehl
  • 2 Eier
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 100 g Frühstücksspeck
  • etwas Fleischbrühe
  • 800 g Kartoffeln
  • frischer Rosmarin und Thymian
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 4 Portionen

Die gewürfelten Zwiebel in der Butter braun braten. Dem Knoblauch in die Zwiebel reiben und unterrühren.

Das Fleisch mit Zwiebeln, Paniermehl, Eiern, Senf und Brühe verkneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Einen länglichen Laib formen und auf ein geöltes Backblech legen. Den Braten mit Speck belegen. Die Kartoffeln schälen und mit Olivenöl, Rosmarin und Thymian vermischen. Um den Braten legen und 60 - 70 Minuten backen.
Hackbraten

Hackbraten


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Möhrengemüse
  • 500 g Möhren
  • 2 EL Zucker
  • etwas Gemüsebrühe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Petersilie
  • Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Für 2 Portionen

Die Möhren putzen und in dicke Scheiben schneiden. Butter und Zucker erhitzen und die Möhren darin 3 Minuten unter rühren dünsten. Den Gemüsefond angießen und zugedeckt 10 Minuten garen.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Kurz mit dünsten. Wenn noch zu viel Flüssigkeit im Topf ist, diese offen einkochen lassen. Die Petersilie unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Möhrengemüse


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kartoffel-Endivien-Salat
  • 700 g festkochende Kartoffeln
  • ¼ Kopf Endiviensalat
  • 1 TL Kapern
  • 1 TL Senf
  • 6 EL Rapsöl
  • 4 EL weißer Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Für 3 - 4 Portionen

Die Kartoffeln in der Schale kochen, noch warm pellen und in Scheiben schneiden. Den geputzten Salat in feine Streifen schneiden.

Für das Dressing die Kapern sehr fein hacken, und mit Senf, Öl und Balsamico kräftig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln mit dem Dressing vermischen und ein paar Minuten ziehen lassen.
Kartoffel-Endivien-Salat

Kartoffel-Endivien-Salat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Vollkornspaghetti mit Erbsen und Spinat
  • 250 g Vollkornspaghetti
  • 2 Eier
  • 80 g Frischkäse
  • 100 g Blattspinat TK
  • 100 g Erbsen TK
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer

Für 2 Portionen

Die Spaghetti nach Anleitung kochen und 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen dazugeben. Etwas Kochwasser auffangen.

Den Spinat mit der gewürfelten Knoblauchzehe durchbraten.

Frischkäse mit den Eier verrühren, mit Zitronensaft und Pfeffer würzen.

Alle Zutaten verrühren und nicht mehr kochen. Eventuell noch etwas Kochwasser dazugeben.
Spaghetti mit Erbsen und Spinat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kokos Vanille Kuchen
  • 125 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 400 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 60 g Kokosraspeln
  • 30 g Kokosraspeln zum garnieren
  • Salz, Muskatnuss


Die Vanilleschoten aufschneiden und das Mark auskratzen. Die Schoten und das Mark in die Milch geben, aufkochen lassen und mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Den Backofen auf 160° Ober- Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Eigelb und Zucker, mit dem Schneebesen verrühren. Die Butter unterrühren. Jetzt kommen Mehl, Salz, Muskatnuss und die Kokosraspeln dazu, kräftig aufschlagen. Die Schoten aus der erwärmten Milch nehmen und ebenfalls unterrühren. Das Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.

Eine Springform ∅ 24 cm einfetten. Den Teig eingießen und 50 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Zum garnieren die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig rösten und auf den Kuchen geben.
Kokos Vanille Kuchen

Kokos Vanille Kuchen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Bandnudeln mit Schweinefilet und grünem Spargel
  • 500 g breite Bandnudeln
  • 500 g grüner Spargel
  • 400 g Schweinefilet
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Zitronensaft
  • Kartoffelmehl
  • Petersilie
  • Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Für 4 Portionen

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Das Fleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln. Vom Spargel das Ende anschneiden und das untere Drittel schälen. Schräg in kleine Stücke schneiden. Alles in die Fleischpfanne geben und andünsten. Die Gemüsebrühe dazugeben und 5 Minuten kochen. Die Sahne einrühren und mit Kartoffelmehl binden.

Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen. Die feingehackte Petersilie unterrühren.
Bandnudeln mit Schweinefilet und grünem Spargel


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Pizza mit Lachs und Spargel
  • 2 mal fertiger Pizzateig
  • 300 g Spargel
  • 200 g passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Mozzarella
  • etwas Parmesan
  • 150 g Lachsfilet
  • Thymian
  • Oregano
  • Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Pizzas

Den Teig auf zwei Bleche verteilen.

Den Backofen auf 220° Grad vorheizen.

Spargel schälen, und mit etwas Salz in reichlich Butter dünsten. Topf ab und zu schütteln damit nichts anbrennt. Die Butter aufheben.

Die Tomaten mit 1 EL Olivenöl, durchgepresstem Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren.

Den Teig mit den Tomaten bestreichen. Den Mozarella in Scheiben schneiden, den Parmesan reiben. Beides auf den Pizzas verteilen. Den Spargel in Streifen schneiden. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Die Pizzas damit belegen. Die Butter darüberträufeln. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zitronensaft würzen.

Für ca. 20 Minuten in den Ofen geben.
Pizza mit Lachs und Spargel


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Muscheln überbacken
  • 200 g Muschelfleisch TK
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Hühnerbrühe
  • etwas passierte Tomaten
  • 125 g Crème Fraîche mit Kräutern
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Petersilie

Für 1 Portion

Die Muscheln warm abbrausen und auftauen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In Olivenöl andünsten und die Muscheln dazugeben, kurz anbraten. Brühe und Tomaten dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Crème Fraîche und Petersilie einrühren und etwas einkochen lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Alles in eine kleine Auflaufform füllen und kurz unter den Grill stellen.
Muscheln überbacken


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Flammkuchen mit Spargel
  • 2 mal fertiger Flammkuchen Teig je 260 g
  • 2 Aprikosen
  • 200 g Schmand
  • 1 EL frischer Oregano
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 300 g grüner Spargel
  • etwas Radicchio
  • ein paar Basilikumblätter
  • roter Balsamico
  • Salz


Den Ofen auf 220° Umluft vorheizen.

Die Aprikosen entkernen, pürieren, mit Schmand verrühren und mit Salz, Oregano Kreuzkümmel und Cayennepfeffer abschmecken.

Den Radicchio in feine Streifen schneiden. Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden und dann in schräge Scheiben schneiden.

Den Teig auf ein zwei Backblechen ausbreiten und mit dem Schmand bestreichen. Mit Radicchio und Spargel belegen.

Für 10 Minuten in den Ofen geben.

Mit feingeschnittenen Basilikum belegen und mit Balsamico beträufeln.
Flammkuchen mit Spargel


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Pizza Frutti di mare
  • 400 g fertiger Pizzateig
  • 200 g passierte Tomaten
  • 150 g Frutti di Mare aus der TK
  • ½ Lachsfilet
  • 1 TL Oregano
  • ½ Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Für 1 - 2 Portionen

Den Ofen auf 250° vorheizen.

Die Tomaten auf den Pizzateig verteilen. Dabei einen kleinen Rand lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Mit Frutti di mare und dem zerbröseltem Lachs belegen. Mit Zitronensaft beträufeln.

10 - 15 Minuten backen.

Auf die heiße Pizza den Knoblauch reiben.
Pizza Frutti di mare


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kartoffel Apfel Püree
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 saurer Apfel
  • ein Stück Knollensellerie
  • Butter
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Für 2 - 3 Portionen

Kartoffeln und Sellerie schälen. Zusammen in Salzwasser garen. Das Kochwasser aufheben. Den Apfel würfeln und in reichlich Butter weichdünsten.

Kartoffeln und Sellerie stampfen und dabei das Kochwasser zugeben. Die Äpfel unterrühren und würzen.

Als Beilage zu Schweinekotelett.
Kartoffel Apfel Püree


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kartoffel-Gurken-Salat
  • 500 g Kartoffeln
  • ¼ Salatgurke
  • etwas gewürfelter Speck
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL weißer Balsamico
  • ⅛ l Fleischbrühe
  • 1 TL scharfer Senf
  • 3 EL Olivenöl
  • ein paar Spritzer Kürbiskernöl
  • Schnittlauch
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Portionen

Die Kartoffeln in der Schale kochen, abkühlen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne entfernen. In Scheiben schneiden und zu den Kartoffeln geben.

Speckwürfel in Butter anbraten und gewürfelte Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Mit Balsamico ablöschen und die Brühe angießen. Den Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die heiße Marinade und das Olivenöl gut unter die Kartoffeln rühren. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Mit Kürbiskernöl und Schnittlauch würzen.

Als Beilage zu Kurzgebratenem.
Kartoffel Gurken Salat

Kartoffel Gurken Salat