Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Mediterranes Gemüse
  • 6 Cherry Tomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • ein paar Champignons
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ⅛ l Gemüsebrühe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • Basilikum
  • ein paar schwarze Oliven
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Portionen.

Die Tomaten halbieren. Die Zucchini schälen und würfeln. Zwiebel, Paprika und Knoblauch würfeln. Die Champignons putzen und blättrig schneiden.

Zwiebel und Champignons in Olivenöl solange anbraten bis das Wasser aus den Champignons verdampft ist. Den Knoblauch unterrühren. Paprika und Zucchini dazugeben und mit der Brühe auffüllen. Rosmarin- und Thymianzweig dazugeben.

Das Gemüse 5 Minuten geschlossen köcheln. Danach die Brühe offen einkochen. Tomaten und Oliven unterrühren.

Rosmarin- und Thymianzweig entnehmen und mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.
Mediterranes Gemüse


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Dorade gebraten
  • 1 Dorade
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für 1 Portion.

Die Dorade entschuppen und mit dem Saft von ½ Zitrone einreiben. Dann die Dorade von innen und außen salzen und pfeffern. Von der verbleibenden Zitrone 2-3 Spalten abschneiden und mit dem Rosmarin und der zerdrückten Knoblauchzehe den Fisch füllen. den Bauch mit einem Zahnstocher verschließen. Die Haut mit einem Messer schräg leicht einritzen. Die Dorade in Mehl wenden und in Olivenöl 10-15 Minuten braten.

Dazu gibt es Grillkartoffeln und Mediterranes Gemüse.
Dorade gebraten


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kartoffelsalat mit Artischocken
  • 1 Kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • einige rosa Beeren
  • ¼ l warme Brühe
  • 5 EL weißer Balsamico
  • 3 TL mittelscharfer Senf
  • 4 TL Olivenöl
  • etwas Zucker
  • 1 Glas Artischockenherzen 280 g
  • 200 g gekochter Schinken
  • Petersilie, Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Für 1 große Schüssel.

Die Kartoffeln in der Schale kochen, noch warm schälen und in Scheiben schneiden. Die gewürfelte Zwiebel unterrühren. Mit der warmen Brühe begießen und zugedeckt erkalten lassen. Die rosa Beeren zerdrücken und mit Essig, Senf, Öl, Zucker und Salz verrühren. Die Soße unterrühren. Die Artischocken abtropfen lassen und kleinschneiden. Den Schinken würfeln. Alles mit den Kräutern unter die Kartoffeln heben. Mit Salz abschmecken und noch 1 Stunde ziehen lassen.
Kartoffelsalat mit Artischocken


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Gemüserösti
  • 700 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 kleine Zucchini
  • 3 Lauchzwiebeln
  • ein paar Radieschen
  • 2 Eier
  • 2 EL Speisestärke
  • Öl
  • Majoran
  • Salz, Pfeffer

Ergibt 4 Rösti.

Die Kartoffeln schälen und mit den Möhren und der Zucchini auf der groben Reibe hobeln. Die Lauchzwiebeln und die Radieschen kleinschneiden und mit den Eiern und der Speisestärke unter die Kartoffelmasse rühren. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, etwas Gemüse-Kartoffel-Masse hineingeben und leicht flach drücken. Von beiden Seiten in je 3 - 4 Minuten goldbraun backen.

Man kann den Rösti auch mit geräuchertem Lachs belegen und folgende Soße dazu reichen:
  • 2 - 3 EL Doppelrahm Frischkäse
  • 1 TL Senf
  • 1 - 2 EL Milch
  • Dill
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer

Alle Zutaten verrühren und über den Lachs geben.
Gemüserösti

Gemüserösti

Gemüserösti


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Nudeln mit Gemüse und Lachs
  • 300 g Röhrennudeln
  • 300 g Lachsfilet
  • 1 Möhre
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 300 g Brokkoli TK
  • 1 Becher Sahne
  • 3 TL Tomatenmark
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl, Butter
  • Oregano, Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Ergibt 3 Portionen.

Nudeln und Brokkoli nach Anweisung garen. Die Möhre und den Knoblauch in feine Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Möhre, Knoblauch und Lauchzwiebeln in Olivenöl braten und salzen. Sahne und Tomatenmark unterrühren und beiseite stellen. Den Lachs in Butter braten und anschließend in kleine Würfel schneiden. Nudeln, Gemüse und Lachs vorsichtig verrühren und kräftig würzen.
Nudeln mit Gemüse und Lachs


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Gazpacho
  • 500 g gehackte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Salatgurke
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 2 Scheiben Toast
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

Ergibt 3 - 4 Portionen.

Die Salatgurke schälen, halbieren, die Kerne entfernen und würfeln. Die Paprikaschoten putzen und wie die Zwiebel würfeln. Alles pürieren und mit den Tomaten vermengen. Olivenöl und Balsamico unterrühren und würzen. Die Suppe ein paar Stunden kaltstellen. Den Toast würfeln und in Butter knusprig braten und auf der Suppe verteilen.

Wem die Suppe zu konzentriert ist, kann sie mit kalter Hühnerbrühe verlängern.
Gazpacho


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Pflaumenrisotto
  • 1 Suppenkelle Reis
  • 3 Suppenkellen Brühe
  • etwas Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Pflaumen
  • 200 g Zuckerschoten
  • 100 g Parmesan
  • 2 Hähnchenbrüste
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Ergibt 2 Portionen.

Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl anbraten. Den Reis dazugeben und kurz mit andünsten. Mit dem Wein ablöschen und die Brühe angießen. Das ganze 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Die Pflaumen entkernen und in Spalten schneiden. Die Zuckerschoten waschen und in kleine Rauten schneiden. Pflaumen und Zuckerschoten zum Risotto geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Wenn das Risotto noch zu suppig ist, offen einkochen lassen. Den Käse reiben und unterrühren. Vorsichtig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenbrüste in Olivenöl braten, salzen und pfeffern. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Risotto verteilen. Mit der Petersilie garnieren.
Pflaumenrisotto


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Steinpilzsoße
  • 200 g frische Steinpilze
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Butter
  • etwas Weißwein
  • 1 Becher süße Sahne
  • etwas Parmesan
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Ergibt 2 Portionen.

Die Steinpilze putzen und kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Die Pilze mit den Zwiebeln unter rühren in Butter braten. Den Knoblauch dazugeben und noch 2 Minuten weiterbraten. Mit dem Wein ablöschen und einkochen lassen. Die Sahne und den Käse einrühren. Die Soße etwas einkochen lassen und würzen. Mit Petersilie bestreuen.
Steinpilzsoße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Omelett mit Ziegenkäse
  • 1 Stange Lauch
  • 125 g Blattspinat TK
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Ziegenkäserolle
  • etwas Brühe
  • 6 Eier
  • etwas Milch
  • Butter
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Für 2 Portionen.

Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Lauch bei kleiner Flamme 2 Minuten anschwitzen. Dann den Spinat und die gewürfelte Knoblauchzehe dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Brühe angießen und 5 Minuten köcheln.

Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Aus Eiern, Milch und Salz die Omeletts anrühren. Die Hälfte der Eimasse in Butter backen. Eine Omeletthälfte mit dem Ziegenkäse und dem Lauch belegen.

Mit Basilikum bestreuen und die andere Hälfte darüberklappen.
Omelett mit Ziegenkäse


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Gebratene Nudeln
  • 300 g Spaghetti
  • 1 Möhre
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Hühnerbrust
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ingwer
  • 1 TL Sesamöl
  • Salz, Pflanzenöl

Für 2 Portionen.

Die Spaghetti in drei Teile brechen und fast gar kochen. Die Nudeln abschrecken, damit sie nicht auf dem Pfannenboden kleben bleiben.

Das Gemüse kleinschneiden. Das Fleisch braten, kleinschneiden und beiseite stellen. Das Gemüse ebenfalls braten. Alles in einer großen Pfanne mischen, würzen und durchbraten.

Zum Schluß das Sesamöl über das Gericht träufeln und gut umrühren.
Gebratene Nudeln

Gebratene Nudeln


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kopfsalat
  • 1 Kopfsalat
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Saure Sahne
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1-2 TL Zucker
  • Salz


Den Salat putzen und kleinschneiden. Die Zwiebel fein würfeln und mit den anderen Zutaten verrühren.
Kopfsalat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Pfälzer Fleischklöße
  • 500 g gem. Hackfleisch
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • gemahlene Nelke
  • Muskat, Thymian
  • Petersilie


Meerrettich Soße

  • Butter
  • 1 EL Mehl
  • ⅛ l Fleischbrühe
  • ⅛ l Milch
  • 1 EL Sahnemeerrettich
  • Zitronensaft
  • 2 EL Crème Fraîche
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker

Für 7-8 Klöße.

Das Gehackte mit den Eiern, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Nelke, Muskat, Thymian und gehackter Petersilie verkneten. Das ganze eine Weile ruhen lassen, dann die Knödel formen und in der heißen Brühe garen.

Für die Meerrettich Soße die Butter erhitzen und das Mehl einrühren. Wenn das Mehl hellgelb ist, die Brühe und die Milch unter kräftigem Rühren dazugeben. Die Soße zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Jetzt den Meerrettich, die Gewürze und die Crème Fraîche dazugeben. Alles gut verrühren und aufkochen lassen.
Pfälzer Fleischklöße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Vollkornspaghetti mit Tomaten
  • 350 g Kirschtomaten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 125 g Rucola
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 400 g Vollkornspaghetti
  • Olivenöl
  • ein paar schwarze entkernte Oliven
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Für 3-4 Portionen.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.
Die Kirschtomaten in Scheiben schneiden und mit den ungeschälten ganzen Knoblauchzehen auf ein Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und salzen. Alles bei 180° ca. 20 Minuten backen.

Den Knoblauch vorsichtig pellen und mit einer Gabel zerdrücken. Den Rucola waschen, trockenschleudern und kleinschneiden. Die Zwiebel fein würfeln und die Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden. Beides in einer kleinen Pfanne in Olivenöl braten.

Alle Zutaten in einen großen Topf geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Vollkornspaghetti mit Tomaten


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kartoffelauflauf mit Lachs und Brokkoli
  • 400 g Kartoffeln
  • 500 g Brokkoli
  • Muskatnuss
  • 300 g frisches Lachsfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml süße Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g geriebener Käse
  • reichlich Dill
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Mehl
  • Margarine
  • Salz, weißer Pfeffer

Für 2 - 3 Portionen.

Die Kartoffeln in der Schale für 20 Minuten in Salzwasser kochen und etwas auskühlen lassen. Den Brokkoli in Röschen teilen. Salz und Muskat ins kochende Wasser geben und den Brokkoli darin für 3 Minuten blanchieren.

Den Lachs in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in eine gefettete Auflaufform verteilen.

Das Mehl und den feingeschnittenen Knoblauch in Margarine hell anschwitzen. Sahne und Brühe angießen und unter rühren 5 Minuten kochen. Den Käse dazugeben und schmelzen lassen.

Die Soße mit Salz, Pfeffer, Dill und Zitronensaft abschmecken. Die Soße über die Zutaten verteilen und bei 200° (Umluft 175°) 30 Minuten überbacken.
Kartoffelauflauf mit Lachs und Brokkoli

Kartoffelauflauf mit Lachs und Brokkoli


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Bandnudeln mit Hackfleischbällchen
  • 300 g Bandnudeln
  • 200 g Rinderhack
  • 1 Dose Tomaten 400 g
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • Cayenne Pfeffer
  • Muskat
  • Zitronensaft
  • Basilikum
  • 1 Peperoni
  • etwas Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Salz

Für 2-3 Portionen.

Die Nudeln nach Vorschrift garen. 2 Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken und mit dem Gehackten, Cayenne Pfeffer, der Hälfte des Parmesan, Muskat, Zitronensaft und dem Ei verkneten. Kleine runde Fleischbällchen formen. Die Bällchen in Olivenöl rundherum braten.
Für die Soße 2 Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken, die Peperoni entkernen und kleinschneiden. Beides in Olivenöl braten. Die Tomaten dazugeben und mit Basilikum und Balsamico würzen. Die Soße 30 Minuten köcheln. Eventuell noch offen einkochen lassen. Den restlichen Parmesan unterheben.
Bandnudeln mit Hackfleischbällchen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Gemüsetopf
  • 1 KG Suppengemüse TK
  • ein paar Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 125 g durchwachsener Speck
  • ½ l Gemüsebrühe
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Majoran
  • Margarine

Für 6 Portionen.

Die Kartoffeln in der Schale 10 Minuten vorkochen. Dann schälen und würfeln. Das Suppengemüse antauen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Speck würfeln. Den Speck in Margarine auslassen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten. Das Gemüse dazugeben und kurz anschwitzen lassen. Jetzt die Kartoffeln dazugeben und die Brühe angießen. Das ganze 10 Minuten köcheln und abschmecken.
Gemüsetopf


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Jägerschnitzel
  • 2 Schweineschnitzel
  • 100 g Champignons
  • 1 Dose Pfifferlinge 165 g
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Brühepulver
  • 100 g Crème Fraîche
  • etwas Weißwein
  • Butterschmalz
  • Mehl
  • Petersilie
  • Salz, weißer Pfeffer

Für 2 Personen.

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Die Pfifferlinge abgießen und das Wasser auffangen. Champignons und Zwiebel in Butterschmalz braten bis das Wasser verdunstet ist. Die Pfifferlinge dazugeben und alles durchbraten. Alles mit einem Esslöffel Mehl bestäuben.

Die Pilzflüssigkeit mit Wasser zu einem viertel Liter auffüllen, das Brühepulver einrühren und in die Pfanne geben. Alles gut durchrühren und zugedeckt 5 Minuten köcheln. Crème Fraîche und Wein unterrühren und noch einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die feingehackte Petersilie unterrühren.

Die Schnitzel mit Mehl bestäuben und in Butterschmalz braten.

Dazu gibt es Spätzle.
Jägerschnitzel


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Indonesische Reispfanne
  • 1 Suppenkelle voll Reis
  • 600 g Asia Gemüse TK
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Ingwerpulver
  • 3 TL Curry
  • 2 Scheiben Ananas
  • 2 EL Mango Chutney
  • Öl
  • Salz, weißer Pfeffer

Für 2 - 3 Personen.

Den Reis mit der 3-fachen Menge Salzwasser ausquellen lassen. Zwiebel und Knoblauch würfeln und mit dem Ingwer in einer Pfanne in Öl anschwitzen. Curry unterrühren und das Gemüse in die Pfanne geben. Unter gelegentlichem Umrühren 10 Minuten in der geschlossenen Pfanne köcheln. Die Ananas kleinschneiden und mit dem Reis in die Pfanne rühren. Das Mango Chutney dazu reichen.
Indonesische Reispfanne


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Chicorée Suppe
  • 2 Chicorée
  • 50 g durchwachsener gewürfelter Speck
  • 1 Zwiebel
  • Margarine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl
  • ½ l Fleischbrühe
  • 1 Eigelb
  • 2 EL saure Sahne
  • Muskat, weißer Pfeffer

Für 2 Portionen.

Vom Chicorée den inneren Kern keilförmig herausschneiden und in Streifen schneiden. Den Speck in der Margarine auslassen. Chicorée, gewürfelte Zwiebel und kleingeschnittenen Knoblauch in den Topf geben und andünsten aber nicht bräunen. Das Mehl drüber geben, alles gut verrühren und durchschwitzen.

Die Brühe angießen und 7 Minuten köcheln. Den Topf vom Herd nehmen, Eigelb und saure Sahne einrühren aber nicht mehr kochen. Mit Muskat und Pfeffer abschmecken.
Chicorée Suppe


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Nudeln mit Bohnen
  • 300 g Muschelnudeln
  • 80 g durchwachsener gewürfelter Speck
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 kleine Dose passierte Tomaten
  • 1 kleine Dose weiße Bohnen
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Für 2 Portionen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Den Speck in Olivenöl auslassen. Zwiebel und Knoblauch würfeln, zum Speck geben und glasig dünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Die Tomaten dazugeben und 10 Minuten offen köcheln lassen. Die Bohnen abgießen, abspülen und in die Tomaten rühren. Alles noch einmal aufkochen lassen und würzen.
Nudeln mit Bohnen